Datenschutz
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Datenschutzerklärung



Für die WSG Schwarzenberg-Wildenau hat Datenschutz einen sehr hohen Stellenwert. Eine Nutzung dieser Webseite ist grundsätzlich ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Möchten Sie aber besondere Services in Anspruch nehmen, können diese Daten jedoch erforderlich werden.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchten wir die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten Daten informieren. Außerdem wollen wir Sie über die Ihnen zustehenden Rechte aufklären.

An dieser Stelle weisen wir darauf hin, dass trotz zahlreicher Maßnahmen kein lückenloser Schutz der Datenübertragung sichergestellt werden kann.





Datenschutz auf unserer Webseite




Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen



Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Gabriele Silabetzschky-Vogel
Am Schwarzbach 28
09481 Elterlein
Deutschland
E-Mail: datenschutz@wsgwildenau.de

Über die genannte E-Mail-Adresse beantworten wir gern Ihre Fragen zum Thema Datenschutz auf der Webseite der WSG Schwarzenberg-Wildenau.


Rechtsgrundlagen



Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist das berechtigte Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse ist hierbei insbesondere eine Bereitstellung eines Informationsangebots über unseren Verein, das nutzerfreundlich gestaltet ist und Interaktion ermöglicht.




Erfasste Daten



Von Ihrem Browser werden folgende Informationen (im Rahmen von sogenannten HTTP-Requests) übersandt:

• Ihre IP-Adresse (Ziffernfolge, die Ihren derzeitigen Computeranschluss im Internet identifiziert),
• die von Ihnen aufgerufene Webseite,
• Informationen zu dem von Ihnen verwendeten Browser und Betriebssystem (Name und Version),
• unter Umständen die Seite, von der aus Sie zu uns gelangt sind (Referrer-Information).

Bei Nutzung des Kontaktformulars werden die eingetragenen Informationen (Name, E-Mail-Adresse) erfasst, um es uns zu ermöglichen, Ihnen zu antworten.




Cookies



Die Internetseite der WSG Schwarzenberg-Wildenau verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Durch den Einsatz von Cookies können wir den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere und optimierte Informationen bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Dies wird dadurch erreicht, dass der Nutzer durch die Cookies wiedererkannt wird.

Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Außerdem können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.




Speicherdauer / Löschung von Daten



Die Daten werden nur so lange gespeichert, wie es zu den entsprechenden Zwecken erforderlich ist. Danach werden sie vollständig gelöscht.

Wenn Sie mittels Kontaktformular mit uns in Verbindung treten, werden die von Ihnen eingegebenen Informationen nur so lange gespeichert, bis Ihr Anliegen bearbeitet wurde.




Datenweitergabe an Dritte



Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nicht.




Ihre Rechte



Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben.

Sie haben entsprechend den gesetzlichen Vorgaben das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (Wiederrufsrecht).

Sie können außerdem der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben jederzeit widersprechen (Widerspruchsrecht). Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.




Onlinepräsenzen in sozialen Medien



Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Nutzern kommunizieren und sie dort über Neuigkeiten informieren zu können.

Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte. Im Hinblick auf US-Anbieter die unter dem Privacy-Shield zertifiziert sind, weisen wir darauf hin, dass sie sich damit verpflichten, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

Ferner werden die Daten der Nutzer im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Falls die Nutzer von den jeweiligen Anbietern um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden (d.h. ihr Einverständnis z.B. über das Anhaken eines Kontrollkästchens oder Bestätigung einer Schaltfläche erklären) ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO.

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter.



Zur Datenschutzerklärung von Facebook



Datenschutz bei Mitgliedschaft



Mit dem Beitritt eines Mitglieds nimmt der Verein die erforderlichen personenbezogenen Daten des jeweiligen Mitglieds auf. Diese Informationen werden in dem bestehenden vereinseigenen EDV-System gespeichert. Die überlassenen personenbezogenen Daten dürfen ausschließlich nur für Vereinszwecke verwendet werden, insbesondere zur Mitgliedsverwaltung. Jedem Mitglied wird eine Mitgliedsnummer zugeordnet. Die personenbezogenen Daten werden dabei durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme und unerlaubter Nutzung durch Dritte geschützt. Sonstige Informationen zu dem jeweiligen Mitglied werden von dem Verein grundsätzlich nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, wenn sie zur Förderung des Vereinszweckes nützlich sind (z. B. Speicherung von Telefon- und Faxnummern bzw. E-Mail-Adressen) und keine Anhaltspunkte bestehen, dass die betroffene Person ein schutzwürdiges Interesse hat, das der Verarbeitung oder Nutzung entgegensteht.

Als Vertragsgehilfe des Landessportbundes ist der Verein zudem verpflichtet, die Namen der Mitglieder, die vollständige Adresse mit Telefonnummer, E-Mail-Adresse und ggf. die Funktion im Verein an diesen weiterzugeben.

Der Vorstand macht im Mitgliederinteresse auch besondere Ereignisse des Vereinslebens bekannt. Dabei können bestimmte personenbezogene Mitgliederdaten z.B. in der Vereinszeitschrift, Homepage oder auf anderen Weg veröffentlicht werden. Das einzelne Mitglied kann jederzeit gegenüber dem Vorstand Einwände gegen eine solche Veröffentlichung seiner Daten vorbringen und weiteren Veröffentlichungen insgesamt oder nur für bestimmte Veröffentlichungsvorgänge widersprechen. Zur Wahrnehmung der satzungsmäßigen Rechte kann zudem bei Verlangen der Vereinsvorstand gegen die schriftliche Versicherung, dass die Adressen nicht zu anderen Zwecken verwendet werden, anderen Einrichtungen bei Darlegung eines berechtigten Interesses Einsicht in das Mitgliederverzeichnis gewähren.

Beim Austritt aus dem Verein werden die persönlichen Daten des Mitglieds aus der Mitgliederverwaltung mit Beendigung der Mitgliedschaft gelöscht, soweit sie nicht für die Abwicklung des Mitgliedsverzeichnisses oder der Mitgliedschaft benötigt werden. Personenbezogene Daten des austretenden Mitglieds, welche die Finanzverwaltung betreffen, sind allerdings noch entsprechend der steuerrechtlichen Bestimmungen durch den Verein aufzubewahren. Auf Dauer gespeichert werden weiterhin alle für die Vereinschronik relevanten Daten.





Änderungen und Aktualisierungen der Datenschutzerklärung



Wir bitten Sie sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Wir passen die Datenschutzerklärung an, sobald die Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen dies erforderlich machen. Wir informieren Sie, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z.B. Einwilligung) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird.





Verwendete Quellen



• Datenschutzerklärungs-Generator der DGD, in Kooperation mit dem Anwalt für IT- und Datenschutzrecht Christian Solmecke
• Datenschutz-Generator von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schwenke
• iRIGHTS
Unsere Sponsoren






Sektionen


Leichtathletik

Volleyball

Tischtennis


Service


Kontakt

Impressum

Datenschutz



Social Media


Facebook