Beitrag

Gelenauer Läufertag am 05.06.2021



Veröffentlicht am 06.06.2021 um 09:52


Autor: G. Silabetzschky-Vogel





Aufgeregt und erwartungsvoll standen besonders die jüngsten Leichtathleten der WSG Schwarzenberg-Wildenau am vergangenen Samstag auf, da der erste Wettkampf unter strengen Hygienemaßnahmen in Gelenau auf dem Plan stand. Ein Achtungszeichen setzten die 9jährigen Athleten aus der Gruppe von Bärbel Knoth, die über die 600m-Distanz der Konkurrenz keine Chance ließen. Sieg für Moritz Scheu (2:09,01 min), Platz 2 für Enzo Reißig (2:10,73 min) und Dritter wurde Ben Arnold (2:14,70 min) - das Siegerpodest strahlte in schwarz-orange! Über die 50 m schafften es Ben auf Platz 2 (8,71 s) und Moritz auf Platz 3 (8,72 s). Die gleichaltrige Elena Blei brillierte mit dem Sieg über die 600 m (2:12,94 min) und Platz 4 auf der 50m-Distanz (8,63 s). Und die Erfolgsserie riss nicht ab: Bei den Zehnjährigen trumpften Valentin Stein (2. Platz in 3:3,72 min) und Paul Arnold (3. Platz in 3:19,67 min) über die 800 m auf. Aurelia Lang (W11) sicherte sich gleich zweimal Bronze über die 50 m (8,06 s) und die 800 m (3:02,51 min). Die Zwölfjährigen aus der Gruppe von Anja Gnüchtel überzeugten durch Luise Kluge (75 m in 10,92 s) und Petrus Fett (75 m in 10,78 s) mit 2. Plätzen ebenso wie der 15jährige Justin Nüßner aus der Gruppe von Cornelia Reim über die 100 m in 12,86 s.

Weitere Ergebnisse:

4. Platz: Luke Liebold (M12) 800 m in 2:51,56 min
5. Platz: Lena Passauer (W12) 75 m in 11,28 s
5. Platz: Valentin Stein (M10) 50 m in 9,00 s
6. Platz: Enzo Reißig (M9) 50 m in 9,64 s
6. Platz: Paul Arnold (M10) 50 m in 9,05 s
6. Platz: Emily Kreutel (W13) 75 m in 12,54 s

Herzlichen Glückwunsch!



>>> Hier geht es zu den Bildern





281

3

Teilen



Kommentare