Facebook Like  

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
   

Sektion Volleyball  

   

Sektion Tischtennis  

   

Sponsoren  

Unsere Sponsoren:

Weitere Empfehlungen:

   

Kindergartengruppe für Kinder im Alter von 4 – 6 Jahren

Für die Kleinen steht der Spaß an der Bewegung im Vordergrund.
Mit gymnastischen Übungen, kleinen Wettbewerben und Gruppenspielen wird der Bewegungsdrang der Mädchen und Jungen gefördert.
Sie lernen, sich an bestimmte Organisationsformen zu halten und werden somit auch auf den Schulsport vorbereitet.
Vielfältige, allgemeine Sportgeräte kommen zum Einsatz, sodass das „Laufen, Springen und Werfen“ als Grundformen der Bewegung verbessert werden.
Erste kleine „Wettkämpfe“ sollen die Jüngsten anspornen, beim Familiensportfest oder bei Bambiniläufen werden die Kinder durch „Medaillen“ oder Urkunden motiviert.

Übungsleiter:

Dennis Ebisch


Dienstag         16.00 – 17.00 Uhr    Ritter-Georg-Halle bzw. Sportplatz

Allgemeine Gruppe

 

Für die Mädchen und Jungen dieser Gruppe steht der Spaß an der Bewegung im Vordergrund.
Vielfältige Spiel- und Wettspielformen bilden die Grundlage des Trainings, um vor allem dem Bewegungsdrang entgegenzukommen.
Außerdem besteht die Motivation dieser Kinder und Jugendlichen vor allem darin, sich im Sportunterricht zu verbessern und sich mit Gleichaltrigen zu treffen.
Dennoch werden auch in dieser Gruppe leichtathletische Disziplinen erlernt und die Beherrschung einfacher Techniken verbessert.
Die Teilnahme an einigen Wettkämpfen in der Region sollte erfolgen, die Vereinswettkämpfe sind Pflicht.
Ein – oder zweimalige wöchentliche Teilnahme am Training sind möglich.


Übungsleiter:
Bärbel Knoth


Dienstag         16.00 – 17.30 Uhr    Ritter-Georg-Halle bzw. Sportplatz
Donnerstag     17.00 – 18.30 Uhr    Halle bzw. Sportplatz Sonnenleithe

 

Nachwuchsleistungsgruppe 8 – 9 Jahre

 

Die Mädchen und Jungen dieser Trainingsgruppe werden langsam an das Erlernen grundlegender leichtathletischer Bewegungsformen herangeführt.
Ein regelmäßiges 2-maliges Training pro Woche sollte die Regel sein.
Vielfältige Spiel – und Wettspielformen stehen dabei im Training im Vordergrund, weiterhin sollen Spaß und Freude an der Bewegung ein wichtiger Aspekt sein.
Elemente der Kinderleichtathletik spielen eine große Rolle und dienen als Grundlage für die weitere Entwicklung.
Die Sportler nehmen an einigen ersten Wettkämpfen in der Region teil.

Übungsleiter :
Matthias Körbl     

 

Mittwoch        16.00 – 17.00 Uhr    Ritter-Georg – Halle bzw. Sportplatz
Donnerstag     17.00 – 18.30 Uhr    Halle bzw. Sportplatz Sonnenleithe

 

Nachwuchsleistungsgruppe 10 – 12 Jahre

 

Die Mädchen und Jungen dieser Trainingsgruppe werden an das Erlernen grundlegender leichtathletischer Bewegungsformen herangeführt.
Ein regelmäßiges 2-maliges Training pro Woche wird gefordert.
Vielfältige Spiel – und Wettspielformen stehen im Training im Vordergrund, weiterhin sollen Spaß und Freude an der Bewegung ein wichtiger Aspekt sein.
Besonderes Augenmerk gilt aber auch dem ersten Techniktraining, z. B. beim Hürdenlauf, Hochsprung oder Staffelauf.
Viel Wert wird auf das „saubere Laufen“ oder das „richtige Werfen“ gelegt.
Elemente der Kinderleichtathletik finden ebenso Beachtung.
Die Sportler nehmen regelmäßig an Wettkämpfen teil, dabei ist es das Ziel, die Norm für die Regionalmeisterschaften zu erreichen.
Für die stärksten Mädchen und Jungen hat die Erreichung des E- Kader-Status eine besondere Bedeutung.
Die Teilnahme an Mannschaftswettkämpfen bietet für alle die Möglichkeit, ihre Stärken unter Beweis zu stellen.

Übungsleiter:
Gabriele Silabetzschky-Vogel                 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!      
Andreas Heinzel                                  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag         16.00 – 17.15 Uhr     Ritter-Georg-Sportstätte
Donnerstag     16.30 – 17.45 Uhr     Ritter-Georg-Sportstätte

 

Nachwuchsleistungsgruppe 12 – 14  Jahre

Vielseitige Spiel – und Wettspielformen bilden eine Grundlage des Trainings dieser Mädchen und Jungen.
Allerdings wird die  Einführung in die Grundlagen leichtathletischer Bewegungsabläufe mit zielgerichtetem Üben der Fertigkeiten im Laufen, Springen und Werfen in dieser Trainigsgruppe fortgesetzt und vertieft.
Großer Wert wird auf die Verbesserung der läuferischen Fähigkeiten als Grundlage für alle anderen Disziplinen gelegt.
Die Vermittlung einzelner Techniken wird vertieft und weiterentwickelt ( z. B. Hürdenlauf, Hochsprung, Speerwerfen).
Vielseitigkeit steht im Vordergrund, die Teilnahme an Mehrkämpfen ist Pflicht.
Ziel ist es, die Normen für die  Regionalmeisterschaften und Landesmeisterschaften zu erfüllen – aber auch für „Nichterfüller“ stehen einige Wettkämpfe auf dem Plan.
Regelmäßiges, 2 – 3 –maliges wöchentliches Training ist Pflicht.

Übungsleiter:
Anja Gnüchtel,                       Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,            0174 3227659
Ines Rau,                               Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,                      0170 8313989
Kathrin Lauterbach,                 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,                         0162 9314327


Dienstag         17.00 – 18.30 Uhr    Ritter-Georg-Halle / Platz
Mittwoch        17.00 – 18.30 Uhr    Ritter-Georg-Halle / Platz
Donnerstag     16.30 – 18.00 Uhr    Ritter-Georg-Halle / Platz

 

Jugend / Erwachsene

In dieser Trainingsgruppe steht der Leistungsgedanke im Vordergrund.
Von den Teilnehmern wird die Durchführung eines gewissenhaften und engagierten Trainings erwartet, mit dem Ziel, an Sachsen,- Mitteldeutschen - und eventuell Deutschen Meisterschaften teilzunehmen.
Während in der AK 14/15 der Mehrkampf favorisiert wird, um die vielseitige Ausbildung der vorangegangen Zeit fortzusetzen, stehen ab der AK 16/17 die individuell stärksten Disziplinen im Vordergrund.
Ein weiteres Ziel ist das Erreichen eines Top – 15 - Platzes der Bestenliste Sachsens.
Allerdings wird auch weniger talentierten Athleten oder Sportlern, die aus schulisch/beruflichen oder gesundheitlichen Gründen nur begrenzt trainieren können, ebenfalls die Möglichkeit zum Üben geboten.
Das Training ist auch für Quereinsteiger offen, ehemalige Leichtathleten können außerdem
die Bedingungen nutzen, um ein altersgerechtes Training mit unterschiedlichen Zielen wie der Teilnahme an Senioren - Wettkämpfen oder zur Verbesserung ihrer körperlichen Fitness zu absolvieren.

Trainer mit B – Lizenz:
Gerd Benedikt
Peter Rödel

Zeiten:
Ritter-Georg-Halle/Sportplatz
Di: 17:00 - 19:00 Uhr
Mi: 17:00 - 19:00 Uhr
Do: 17:00 - 19:00 Uhr
Fr: 17:00 - 19:00 Uhr (Rasenplatz)

Winterhalbjahr: Turnhalle SZB-Heide
Do: 18:00 – 20:00 Uhr

   
© ALLROUNDER