Facebook Like  

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
   

Sektion Volleyball  

   

Sektion Tischtennis  

   

Sponsoren  

Unsere Sponsoren:

Weitere Empfehlungen:

   

Mit 3 x Gold, 5 x Silber und 10 x Bronze sowie weiteren Platzierungen  unter den ersten Sechs präsentierten sich die WSG– Nachwuchs - Leichtathleten in Chemnitz bravourös.
„Ein Paukenschlag folgte auf den anderen, der Jubel kannte (fast) keine Grenzen“, so die einhellige Meinung der Übungsleiter, „Es hat sich gezeigt, dass unser Konzept aufgeht, die WSG Schwarzenberg sich weiter unter den besten Vereinen Sachsens etabliert hat.“
Erfolgreichster Athlet war erwartungsgemäß erneut Udo Wlassak (M12), der mit Gold im Weitsprung (4,44m) und über die 60m Hürden (10,39s) sowie Silber im Hochsprung (1,38m) und in der Staffel gemeinsam mit Kevin Reim und weiteren 2 Thumer Läufern glänzte.
Das dritte Gold sicherte sich Celine Hübschmann (W13) im Hochsprung (1,36m) und fügte ihrer Erfolgsbilanz 2 Bronzemedaillen über 60m Hürden (10,68s) und in der Staffel (mit Julia Zeise in der Startgemeinschaft mit Thum) hinzu.
Besondere Spannung versprachen  die 800m – Entscheidungen der  10/11jährigen Mädchen und Jungen. Da es jeweils 2 Zeitendläufe gab, mussten die jungen Sportler gegen die Uhr laufen.
Anne (W10 – Bronze in 2:58,00min.) und Sarah Reinhold (W11 – Bronze in 2:51,20min.) liefen ebenso beherzt wie die 10jährigen Bruno Heinzel (Silber in 2:47,41min.), Chris Heyber (Bronze in 2:47,53min.) und Maximilian Kühnscherf (5. in 2:49,05 min.).
Für Chris gab es außerdem Silber über 50 m (7,78 s) und  Bronze in der 4 x 50 m – Staffel  mit Bruno, Maximilian und Raphael Eska.
Mit Bronzemedaillen belohnten sich außerdem Rick Schlömilch (M13 - Kugel - 9,36m; Hochsprung – 1,40m; Weitsprung – 4,37m) und Kevin Reim (M12 - Kugel – 7,29m).
Erfreulich war außerdem, dass jeder Athlet größten Einsatz zeigte und es viele persönliche Bestleistungen gab.

Weitere Top-Platzierungen :

4. Platz
Hannah Lauterbach ( W 13 –Hochsprung – 1,30 m )
Chris Heyber ( M 10 – 3,75 m )

5. Platz
Paul Zeise  ( M 13 – 60 m Hürden – 10,91 s; 800 m – 2.47,81 min.)
Niklas Weise ( M 12 – Kugel – 6,88 m )
Niclas Waldner ( M 12 – 800 m – 2:42,98 min.)
Julia Zeise ( W 13 – Kugel – 7,40 m ; Hürden – 11,02 s)

G. Silabetzschky-Vogel

   
© ALLROUNDER